Lotsendienst Burg Piberstein

04.09.2021 -  05.09.2021
 
 
Am Wochenende  war es wieder soweit, nach einem Jahr Pause fand der bekannte Handwerksmarkt auf der Burg Piberstein wieder statt.
 
Das wunderschöne Wetter war für die Besucher wie auch uns ein Traum und erleichterte uns natürlich die arbeit beim Lotsendienst sehr.
 
Sonntags hatten wir unterstützung durch die FF Helfenberg ung FF Altenschlag um die vielen Besucher schnell eine Parkmöglichkeit zuzuweisen.
 
Fotos: FF-Helfenberg

 

Lotsendienst Burg Piberstein

 
Seit 28. Juli 2021 bis einschließlich Sonntag 15. August fand auf der Burg Piberstein das Theaterstück „Shakespeare in Love“ von der Theatergruppe Helfenberg, Theater in der Kulturfabrik Helfenberg statt.
 
Seitens der Freiwilligen Feuerwehr Ahorn wurden wir beauftragt den Lotsendienst durchzuführen.
In Kooperation mit der Freiwillige Feuerwehr Altenschlag und der FF Helfenberg wurde hier an den insgesamt 14 Vorstellungen abwechselnd der Lotsendienst für jeweils 300 Besucher am Gelände der Burg Piberstein durchgeführt.

 

Funkleistungsabzeichen in Bronze
 
Am Samstag 10.07.2021 stellten sich unsere Kameraden Poimer Martin und Ing. Krammer Christoph nach intensiven Vorbereitungen in den letzten Wochen, der Herausforderung um das Funkleistungsabzeichen in Bronze.
 
In der Mittelschule in Hofkirchen i. M. fanden über den ganzen Tag verteilt, diese Prüfungen in den verschiedenen Disziplinen statt.
Beide konnten mit Bravour diese Prüfungen absolvieren und das Funkleistungsabzeichen in Bronze ihr Eigen nennen!
 
Die gesamte Freiwillige Feuerwehr Ahorn gratuliert Martin und Christoph zu diesem Erfolg!

 

Feuerwehr C Führerschein

Am Samstag 8.Mai 2021 fand bei der Fahrschule Euroline in Rohrbach die Prüfung für den C-Feuerwehrführerschein statt.

Im Vorfeld wurden hier die Teilnehmer in Theoretischen und Praktischen Übungsstunden, teilweise in der Fahrschule aber Hauptsächlich intern in der Feuerwehr auf die Prüfung vorbereitet.

Unser Kommandant HBI Mörixbauer Harald fungierte hierbei als interner Ausbildner.

Unsere Kameraden AW Schöftner Werner und HBM Keplinger Michael Peter stellten sich dieser Führerscheinprüfung.Beide haben diese Prüfung mit Bravour bestanden und können in kürze den C-Feuerwehrführerschein ihr Eigen nennen!

 

Die gesamte Freiwillige Feuerwehr Ahorn gratuliert unseren beiden Kameraden zum bestandenen Führerschein.

 

 

MTFA

Neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTFA) in den Dienst gestellt
 
Nach einstimmigen Kommandobeschluss vom 14.07.2020 wurde bei der Firma Frank Lampe Brandschutztechnik in Parchim (D) ein neues Mannschaftstransportfahrzeug bestellt.
Am 10.02.2021 konnten wir es in Ahorn in Empfang nehmen und gleichzeitig in den Dienst stellen.
 
Bei dem neuen MTFA handelt es sich um einen Mercedes Benz Vito 116 CDI Tourer inkl. Allrad, Automatikgetriebe, langen Radstand, Anhängerkupplung, verschiebbare und herausnehmbare (Schienensystem) Sitzbänke.
 
Der verbaute Blaulichtbalken ist ausgestattet mit einer Außensprechanlage, einer Umfeldbeleuchtung und einem Verkehrsleitsystem inkl. Pfeile und Texten.
Im Heck (Kofferraum) wurde durch die Firma Frank Lampe Brandschutztechnik ein Regal angefertigt, welches durch Schnellverschlüsse beim Schienensystem jederzeit entnommen werden kann und dadurch der Kofferraum anderwärtig benutzbar ist.
Das Regal wurde mit der von der Firma Rosenbauer komplett neu gekauften Pflichtbeladung (Laut ÖBFV) und auch einiger Bedarfsbeladung ausgestattet. Der Einbau der Beladung wurde durch Eigenregie von einigen Feuerwehrmitglieder durchgeführt.
Durch ein Wechselsystem können hier z.B. bei Kleineinsätzen (Wespen, Kl. Ölspur,…) die PVC Kisten und Behälter vom TLFA 2000 ins MTFA umgepackt werden.
 
Weiters wurde ein Container zum Transport der Atemschutzflaschen angefertigt, der mit den PVC-Kisten getauscht werden kann. Dadurch werden die Flaschen für Überprüfungen oder zum Füllen sicher und vorschriftsmäßig transportiert.
 
Die am Fahrzeug angebrachte Designbeklebung wurde durch die AgenturWimmeraus St. Martin in Mühlkreis angebracht.
 
Das neue MTFA ersetzt nun das alte KDOF (Vormals KLF) der Marke VW LT35, das nach verlässlichen 37 Dienstjahren (!!) in der Freiwilligen Feuerwehr Ahorn außer Dienst gestellt wurde.
 
Da das Grundfahrzeug eine Erstzulassung von 2017 hat und es vorher anderwärtig eingesetzt war, konnten wir leider keine Förderung seitens Landesfeuerwehrverband beantragen.
 
Das neue Fahrzeug wurde zum Großteil durch unsere Eigenmittel selbst finanziert.
Seitens Gemeinde bekamen wir nach einstimmigen Gemeinderatsbeschlüssen eine finanzielle Unterstützung und den Erlös vom Verkauf des alten Fahrzeuges (VW LT35).
 
Wir freuen uns sehr über diese neue Anschaffung und bedanken uns gleichzeitig bei allen, die uns beim Ankauf des neuen MTFA unterstützt haben.


 

*Neues Mannschaftstransportfahrzeug*

Das Kommando hat mit der Sitzung von 14.07.2020 einstimmig beschlossen ein neues MTF-A anzuschaffen und daher unser altes Fahrzeug vom Typ VW LT35 BJ. 1984 zu ersetzen.

Beim neuen Fahrzeug handelt es sich um einen Mercedes Vito 116 CDI inkl. Allrad, Automatikgetriebe, langen Radstand, Anhängerkupplung und verschiebbare (Schienensystem) Sitzbänke im Mannschaftsraum.

Am Montag den 21.09.2020 wurde das Grundfahrzeug beim Aufbauhersteller angeliefert.

Das Fahrzeug bzw. die Karosserie wird in den nächsten Wochen in RAL 3000 (Feuerrot) und die Stoßstangen in RAL 9010 (Weiß) umlackiert.

Danach werden sämtliche Einbauten (Blaulicht, Frontblitzer, Folgetonhorn, Aussensprechanlage, Funk, Stromeinspeisung, Pflichtbeladung) durch die Aufbaufirma durchgeführt.

Im Heck des MTF-A wird ein Regalsystem verbaut in dem individuell verschiedene Kleinausrüstungen als Wechselbeladung untergebracht wird.

Im Frühjahr 2021 können wir unser neues MTF-A in Empfang nehmen.

Im Zuge unseres "Ahorner Wagnhittnfest" von 26.-27.06.2021 findet am Sonntag die Fahrzeugsegnung statt, wo wir euch heute schon dazu herzlich einladen.

 
Derzeitiger Zustand vom neuen MTF-A beim Aufbauhersteller

 

    

*Neue Feuerwehrfachbereichskennzeichen*

Auch wir haben uns dazu entschieden, unsere Fahrzeuge mit den neuen Feuerwehrsachbereichskennzeichen auszustatten.
Dadurch bekam auch unser "Oldi" noch in seiner verbleibenden kurzen Zeit die neuen Kennzeichen verpasst.

 

*Feuerwehr Qualifikationseisstocktunier des Abschnittes Rohrbach*

Am Samstag den 25.1.2020 fand das diesjährige Feuerwehr Qualifikationseisstocktunier des Abschnittes Rohrbach in Kollerschlag statt.

Unsere Mannschaft "Ahorn 1" konnte hierbei den hervorragenden 3. Platz erzielen und spielen daher nächstes Jahr bei der Feuerwehrbezirksmeisterschaft um den Sieg mit.

Die gesamte Feuerwehr Ahorn gratuliert euch zu diesem tollen Erfolg

 

 

*VW75 Challenge in Piberschlag*

Am Samstag, den 27.07.2019, fand zum zweiten mal die VW75 Challenge der Freiwillige Feuerwehr Piberschlag statt.

Bei diesem Bewerb wurden die Regeln der tschechischen Feuerwehr nahezu kopiert.

Natürlich stand hier der Spaß im Vordergrund.

Auch dieses Jahr stellten wir wieder eine Gruppe mit 5 Leuten und erreichten am Ende den 5. Platz von 13 angetretenen Gruppen.

Es war ein super Veranstalltung und bedanken uns herzlich für die Organisation bei der Freiwilligen Feuerwehr Piberschlag und dem ThongaschWerke TW presented by Hofbaun- Rotzbuam

Team FF Ahorn:

HBI Mörixbauer Harald 

 

     

*PULL IT Extrem 2019 in Altenschlag*

Vergangenen Samstag hieß es wieder PULL IT Extrem beim Zeltfest der FF Altenschlag.

Auch wir stellten uns wieder mit zwei Gruppen der Herausforderung, den 3.200kg schweren Traktor mit jeweils 5 Kameraden und nur durch reine Muskelkraft bis ins Ziel zu ziehen.

Heuer musste erstmals vom Start weg ein Tunnel bewältigt werden, danach hängten sich die Teilnehmer  so rasch als möglich in die Zugseile ein und kämpften sich mit voller Kraft ins Ziel.

Danke an die FF Altenschlag für diese tolle Veranstaltung!!

     

*Storch aufstellen*

Am Donnerstag 25.04.2019 stellten einige Kameraden der FF Ahorn anlässlich der Geburt von Lena einen Storch auf.

Die Tochter von Barbara Dollhäubl und Christian Barth kam am 24.04.2019 um 08:15h im LKH Rohrbach gesund zur Welt.

Die gesamte FF Ahorn gratuliert den Beiden zu diesem besonderen Ereignis und wünscht der jungen Familie alles Liebe und Gute.

 

     

*Funkleistungsabzeichen in Silber*

Am Freitag den 12. April 2019 fand der 40. Bewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in Silber in der OÖ. Landesfeuerwehrschule in Linz statt.

 

273 Bewerber aus allen Bezirken Oberösterreichs nahmen an diesen Funkbewerb teil. Aus dem Bezirk Rohrbach absolvierten 22 Teilnehmer das Abzeichen in Silber und boten ausgezeichnete Leistungen.

Auch BI Michael Karl Haider unserer Feuerwehr stellten sich der anspruchsvollen Prüfung und erreichte hervorragende Ergebnisse.

Mit 245 von 250 Punkten erreichte er den 36. Platz und den 5. Platz im Bezirk.

 

Herzliche Gratulation und ein großes Danke für die sehr gute Vorbereitung.

     

*Funkleistungsabzeichen in Gold*

Am 15.03.2019 absolvierten 2 Kameraden unserer Feuerwehr nach wochenlanger Vorbereitung das Funkleistungsabzeichen in Gold in der OÖ. Landesfeuerwehrschule Linz.

 

Bei den 5 Stationen wurde Wissen im Bereich des Funkwesens, praktisches Funken und Arbeiten mit verschiedenen Karten geprüft.

 

240 Bewerber aus allen Bezirken Oberösterreichs nahmen an diesen Funkbewerb teil.

Aus dem Bezirk Rohrbach absolvierten 29 TeilnehmerInnen das Abzeichen in Gold und boten ausgezeichnete Leistungen.

 

Wir gratulieren unseren Kameraden:

OBI Dollhäubl Matthias

HBM Keplinger Michael

     

*Feuerwehr Landesrat Podgorschek Elmar besuchte Feuerwehren*

Am Dienstag 26.02.2019 besuchte LR Podgorschek Elmar die neue, mit Ahorn fusionierte Gemeinde Helfenberg.
Dazu gab es auch ein treffen mit einigen Gemeindeverteter und den Kameraden der drei Freiwilligen Feuerwehren Ahorn, Altenschlag und Helfenberg im Feuerwehrhaus Helfenberg.

Bei einem gemütlichen Beisammensein wurden hier interessante Gespräche zwischen Landesrat Podgorschek und den einzelnen Feuerwehren geführt, wo auch so mancher Wunsch für die Zukunft angesprochen wurde.